Call for Papers

Secure Design Patterns ( Vortrag )

Verwundbarkeiten durch ein solides Fundament verringern

Referent: Marcus Gößler, MicroConsult GmbH
Vortragsreihe: Architektur, Design
Zeit: 06.12.17 08:50-09:35

Zielgruppe

Entwicklung

Themenbereiche

Analyse & Design, Implementierung, Sichere Software

Schwerpunkt

Methode

Voraussetzungen

Grundlagenwissen

Kurzfassung

Security in bestehende eingebettete Systeme zu bringen ist nicht nur kostenintensiv sondern auch methodisch falsch. Vielmehr soll Security fixer Bestandteil im Entwicklungsprozess sein. Die Frage ist nur welche Methoden und Konzepte zum Erreichen von Security angewendet werden sollen? Secure Design Patterns sollen weithin akzeptierte und relevante Lösungsansätze aufzeigen.

Gliederung

- Sinn und Zweck von Secure Design Patterns
- Patterns auf Architektur-Ebene
- Design-Level Patterns
- Patterns für den Implementierungs-Level
- Zusammenfassung

Nutzen und Besonderheiten

Erfinden sie das Rad zum Thema Security nicht neu, sondern setzen sie auf anerkannte Prinzipien von Design Patters.

Über den Referenten

Dipl.-Ing. Marcus Gößler studierte Elektrotechnik an der TU Graz. Seine berufliche Laufbahn umfasst Tätigkeiten als Field Application Engineer im Bereich Luft-und Raumfahrt, Audio/Video, portable Systeme und Infotainment im Automobil, Applikationsmanager in Zentral- und Osteuropa, Verantwortung für große Halbleiterhersteller im Vertriebskanal und Marketing. Bei MicroConsult ist er heute als Trainer/Coach mit Schwerpunkten in Multicore und sicherheitskritischen Ecosystems tätig.